* Puppenliebe Spring Collection *

Huhu ihr Lieben,

ist bei Euch auch so herrliches, sonniges und frühlingshaftes Wetter?

Und das bei uns im Norden, nachdem ich am Mittwoch noch geschrieben habe wie furchtbar es hier in Norddeutschland immer ist *hihi*

der Wettergott hat mich wohl erhört und Mitleid mit uns gehabt 🙂

DSC_8285

und passend zu diesem herrlichen Wetter zeige ich Euch mein Resultat der Puppenliebe „Spring Collection“ von *rosarosa*

Ich war jedesmal wieder verzuckert, wenn einer aus dem Probenäh-Team die Puppen gezeigt hat! Die sehen einfach zu goldig aus!

DSC_8276

und noch etwas wichtiges, bevor ihr weiter lest……: ich sage es Euch schon mal vorher, wir haben in der Probenäh-Gruppe festgestellt, dass es ganz schrecklich süchtig macht, Puppenkleidung zu nähen 🙂

Warum??????

Ich versuche Euch mal die Vorteile zu nennen, die ich dabei immer wieder feststelle:

DSC_8279

 

  1. Puppenkleidung ist eine super Resteverwertung
  2. es geht enorm schnell zu nähen
  3. Puppen wachsen nicht aus den Sachen raus 🙂
  4. man kann schöne Puppenmutti- und Puppen-Kombis nähen
  5. Es ist günstiger als gekaufte, meistens voll langweilige Kleidung
  6. Die Sachen sind so konzipiert, dass die Puppenmutti sie den Puppen gut selbst an-und ausziehen können
  7. Beim Fotos machen rennt keiner weg oder mault rum *grins* (also meine Kinder machen das natürlich NIE 🙂 )

 

DSC_8282

 

Christina hat ja schon die Puppenliebe Volume 1 rausgebracht, da sind viele tolle Schnitte von ihr in klein zu haben!

Aber jetzt kommen auch die ganzen neuen Schnitte von ihr in Puppengröße daher!

 

DSC_8291

 

  1. Elea (Shirt mit Rückeneinsatz)
  2. Liz (festliches Kleid)
  3. Ginny (Jeans-Rock)
  4. Mieze (Puzzelshirt)
  5. Cara (Bolero Jäckchen)
  6. Elise (Kleid mit Kellerfalte)

 

DSC_8299

 

Unsere Mia trägt hier die „Elise“ (Kleid mit Kellerfalte) und die Leggings „Beinschmeichelei“ von der ersten Puppenliebe Collection.Dazu habe ich Mia eine „Puppen-Lilou“ (Freebook) genäht mit einer XL Schleife dran

Unten im Bettchen schläft Lena, die trägt eine „Beinschmeichelei“ und eine „Mieze in A-Form“ mit einem frühlingshaften Oster-Plott vorne drauf von Cindy Schaab 🙂

Diese Dateien gibts bis Montag mit einem Rabatt von 15% hier:

Häschen Plott

Die Plotterdatei ist super süß und passt hervorragend zum baldigen Osterfest!

 

DSC_8313

 

Naja, und ein bisschen Mädchenkram musste hier noch dran! Von diesen süßen Rüschen hatte ich noch einen Rest, also auch das erfolgreich verwertet!

 

DSC_8319

 

Auch ja, was auch noch wichtig zu sagen ist!

Die Puppenliebe „Spring Collection“ kommt wie schon die erste Puppenliebe in den zwei Standardgrößen 36 cm und 43 cm daher! Es ist aber auch beschrieben, wie man sich die Schnitte problemlos auf eine andere Puppengröße anpassen kann! Unsere Lena ist nämlich nur 32 cm groß 🙂

 

DSC_8308 (1)

 

Die Puppendecken und Kissen hat mein Tochterkind an einem regnerischen, langweiligen Nachmittag mit mir zusammen genäht und komplett alleine ausgesucht!

Sie war fleissig dabei, weil das gekaufte „Zeug“ vom Puppenbett war erstens viel zu klein, zu zweites viel zu  hässlich und sowieso *hihi* sie hat es in die Tonne geworfen!

DSC_8322

 

hier ist nun noch das dritte Set

Lena hat noch eine Ginny (Jeansrock) bekommen mit einer Elea dazu.

DSC_8325

 

Sie war so erfreut, dass sie spontan ein kleines Picnic im Garten abhalten wollte!

Das Töchterlein half mir fleissig dabei, das Picnic vorzubereiten und aufzubauen!

DSC_8342

 

So kann es sich doch leben lassen als Puppe, oder??? Chic gestylt in den Frühling!

So, nun seit ihr dran, holt die Maschinen raus und zaubert Euren Puppen-Mamis und -Papis schöne Anziehsachen, die kann man auch hervorragend ins Osternest legen… sehr persönlich und total praktisch!

 

DSC_8340

 

Die ganze Kollektion oder die einzelnen E-Books gibt es noch bis Montag zum Einführungspreis!

Puppenkollektion:

Puppenliebe *Spring Collection*

Kombi E-Book

Puppenliebe Vol. 1

 

Ich verabschiede mich, wir lesen uns bestimmt bald wieder 🙂

 

beni

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.