es wird faltig bei uns, „Ginny“ zieht ein

„Ginny“

Ich habe in der letzten Zeit wirklich sehr viel genäht, unter Anderem für rosarosa einen Schnitt getestet und das ist „Ginny“

Ginny ist in Faltenrock, eher zeitintensiv, und genaues Arbeiten dringend von Nöten, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen 🙂

Wenn ich gekonnt hätte, hätte ich definitiv noch mehr davon genäht, leider habe ich es zeitlich diesmal nicht geschafft….

 

DSC_7501

Ginny kommt in zwei verschieden Längen daher,

wir haben uns hier für die kürzere Variante entschieden.

Ich muss sagen, es ist etwas Disziplin erforderlich bei dem Schnitt, da man den Rock mit vielen Bahnen und vielen Kellerfalten näht, aber….. ES LOHN SICH <3

DSC_7505

 

Ich finde ihn wirklich voll niedlich und kleidsam! Und es ist durch die vielen Falten ein richtiger Mädchentraum, denn er schwingt immer schön mit!

 

DSC_7509

genäht habe ich ihn aus einem wunderschönen Jeansstoff aus der „Stofftruhe“ hier bei uns im Ort.

Dort wird man einfach auch immer wieder kompetent und super beraten!

 

 

DSC_7512

Mein Tochterkind ist ja bei typischen Mädchenkleidern etwas burschikoser veranlagt, und ich dachte schon insgeheim: die Hosenträger (im eBook enthalten) mache ich in erster Linie für die Fotos, weil sie die eh nicht toll findet 🙂

und was soll ich sagen? Genau diese Träger findet sie jetzt toll…

DSC_7514

Mal oben, mal unten, wir finden, es sehen beide Trägervarianten gut aus!

Leider hat uns das Wetter zum Fotos machen etwas im Stich gelassen, der Nebel hat sich fast die ganzen letzten Tage hier hartnäckig gehalten, aber am Sonntag haben wir ein  paar Sonnenstrahlen erwischt!

Den Schnitt gibt es hier aktuell zum Einführungspreis: www.rosarosa.eu

Das war nun der erste Streich, bald schon seht ihr mehr von mir

 

Herzlich

beni

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.